Intelligente Stromzähler - Pflicht für Großverbrauchen

Seit Jahresbeginn müssen Großkunden mit einem Verbrauch von jährlich mehr als 10.000 Kilowattstunden auf einen intelligenten Zähler zur Verbrauchsmessung umstellen. Diese messen anders als bisher übliche analoge Stromzähler nicht nur den Gesamtverbrauch, sondern können den Verbrauch von bestimmten Geräte auseinander halten. Profitieren können davon vorallem die Energieversorger die so Echtzeitdaten über den Stromverbrauch Ihrer Kunden gewinnen können. Das Ziel der EU-Richtlinie 2009/72 EG: bis 2020 80 Prozent aller Verbraucher mit solchen neuen Messgeräten ausstatten.

Anschrift:
Kassebohmer Weg 14b
18055 Rostock

Telefon: 0381 - 68 68 061
Fax: 0381 - 68 68 062
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PQ Bau Logo